Menü

Hiroshi Sakai feiert dreijähriges Jubiläum mit eigenem Lokal – Unter den Top 3 der japanischen Haubenköche in Wien

 

Hiroshi Sakai feiert dreijähriges Jubiläum mit eigenem Lokal – Unter den Top 3 der japanischen Haubenköche in Wien


  • Haubenkoch Sakai feiert mit Lokal 3 jähriges Bestehen
  • Spektakuläre Live-Performance mit der Künstlerin Junko Baba
  • Prominente Vertreter aus Gesellschaft, Medien und Wirtschaft feiern mit

 

Als Haubenkoch ausgezeichnet, eröffnete Hiroshi Sakai vor drei Jahren sein eigenes, japanisches Lokal: Das Sakai. Der Meisterkoch begann seine Karriere noch in Japan und lernte somit das Handwerk perfekt. Mit traditionellen, japanischen Küchentechniken eroberte der Haubenkoch die Wiener Gastronomieszene. Mittlerweile kann sich Sakai zu einem der Top 3 japanischen Haubenköche in Wien zählen. Auf diesen Erfolg soll nun am 28. November im Restaurant „Sakai" angestoßen werden.

 

Prominente Vertreter der Gesellschaft feiern den Erfolg mit

 

Das Restaurant „Sakai" hat es geschafft, seit drei Jahren die Liebhaber der japanischen Küche zu begeistern. Diesen Erfolg will man zum dreijährigen Jubiläum am 28.11. gemeinsam mit den Gästen feiern. Schon jetzt haben sich zahlreiche prominente Vertreter der Gesellschaft, den Medien und der Wirtschaft angemeldet.

 

Neben bekannten Schauspielern wie Michael Schottenberg und Wolfram Berger, freuen sich auch Gäste wie Christina Lugner, Adrian Hollaender und der Komponist und Produzent Thomas Rabitsch auf einen Abend mit köstlichem Sushi und Wein. Das Zusammentreffen von Japan und Österreich, von Hiroshi Sakai und Wien, wird im Restaurant „Sakai" in der schönen Josefstadt in der Florianigasse 36 zelebriert.

 

Neben wunderbaren japanischen Gerichten erwartet die Gäste eine spektakuläre Live-Performance mit der japanischen Künstlerin Junko Baba. Die auf Kalligraphie spezialisierte Künstlerin wird in einer außergewöhnlichen Show ihre aktuelle Ausstellung rund um das japanische Schriftzeichen für „Sake", das sich auch im Namen des Restaurants „Sakai" findet, präsentieren.

 

Traditionelle japanische Küche vom Haubenkoch Sakai

 

An fünf Tagen der Woche werden die Gäste im „Sakai" mit kulinarischen Köstlichkeiten aus Japan vom Spezialisten verwöhnt. Dem Chefkoch ist es besonders wichtig, den Wiener Gästen die kulinarische Besonderheit japanischer Gerichte näher zu bringen. Zu zeigen, „wie vielseitig und raffiniert die japanische Küche ist", hat sich Hiroshi Sakai mit seinem Lokal zum Ziel gemacht. Sowohl Bekanntes wie Sushi, Sashimi, Tempura als auch ausgefallene Spezialitäten sind Teil des exklusiven Speiseangebotes. Man legt besonderen Wert auf frische, saisonale Zutaten und verbindet japanische Tradition mit Küchentechniken der Moderne.

 

Das Restaurant versteht sich als „Kappo", was die gängige Bezeichnung für japanische Restaurants ist, die zu günstigen Preisen mehrgängige Speisen mit ausgefallenen und modernen Küchentechniken servieren. Der kulinarischen Kreativität im Restaurant „Sakai" sind keine Grenzen gesetzt. Das beweist der hervorragende Küchenchef immer wieder mit Neukompositionen der beliebten mehrgängigen Kaiseki-Menüs. Den Gerichten entsprechend wird eine große Auswahl an verschiedenen Sake, Shōchū und Whiskey angeboten.

 

 

Restaurant „Sakai"

Standort: Florianigasse 36, 1080 Wien

Öffnungszeiten:

Mittwoch bis Freitag 17.30 bis 23 Uhr

Samstag 11.30 bis 14.30 und 17.30 bis 23 Uhr

Sonntag 11.30 bis 14.30 (nur Sushi Brunch) und 17.30 bis 23 Uhr

E-Mail: restaurant@sakai.co.at

Mobil: Tel: 01 729 6541

www.sakai.co.at

                      

 

Rückfragen und Kontakt

Stephanie Weber- Junior PR & Media Consultant

Culinarius Beteiligungs und Management GmbH

A-1010 Wien, Domgasse 4/1/10

E-Mail: info@culinarius.at

Telefon:  +43 (0) 15122557








Jobtitel
Unternehmens­beschreibung
Aufgaben
Anforderungen
 
Firmenname: *
UID Nummer: *
Ansprechpartner: *
Straße / Nr.:*
PLZ / Ort:*
Rufnummer*
Email *
Ihre Nachricht:



Berufserfahrung
Ausbildung
Bruttogehalt
Dienstort (PLZ)


Captcha Bild: CAPTCHA Image
Captcha bestätigen: