Menü

Dr. Andrea Scholdan bei der „look! Inside Convention“

 

Dr. Andrea Scholdan bei der „look! Inside Convention“



  • Dr. Andrea Scholdan als Rednerin bei Nachhaltigkeitskonferenz zum Thema „Sustainability today and tomorrow”.
  • Ihr Vortrag „richtige Ernährung und Nachhaltigkeit in der Küche" dreht sich um die Punkte Einkauf, Verkauf und Essgewohnheiten.
  • Suppito, die Manufaktur für Suppen und Eintöpfe steht für Nachhaltigkeit, Gesundheit und Convenience Produkte nach der 5-Elemente Ernährung der Traditionellen Chinesischen Medizin.

 

Die Ernährungsexpertin Dr. Andrea Scholdan wurde gestern (16.11.2015) als Rednerin zur Frauen Nachhaltigkeitskonferenz zum Thema "Sustainability today and tomorrow” geladen und erhielt für ihren Vortrag „gesunde Ernährung und Nachhaltigkeit in der Küche" Anerkennung und Zuspruch. Dieses Thema ist aktueller denn je. Dr. Andrea Scholdan gewann die Herzen der Zuhörer durch ihre sympathische Art und den persönlichen Bezug zu diesem Inhalt. Die Gründerin von Suppito, der ersten 5-Elemente Manufaktur Europas ist Ärztin und hat am eigenen Leib erfahren, dass falsche Ernährung krank macht. Durch die 5-Elemente Ernährung wurde sie wieder gesund und fand ihre neue berufliche Leidenschaft. Seit fast zehn Jahren versorgt die auf Nachhaltigkeit bedachte Köchin ihre Kunden mit geschmackvollen, gesunden Suppen und Eintöpfen. Die im Vortrag genannten wichtigsten drei Punkte sind regionaler und saisonaler Einkauf, Verkauf der Speisen in Gläsern und Flaschen sowie bewusste Ernährung und achtsames Essen.

 

1.)    Einkauf

 

Nicht nur aus gesundheitlicher Sicht ist regionaler und saisonaler Einkauf wichtig, sondern auch um Verpackungsmüll bereits beim Produzenten zu vermeiden. So bezieht Frau Dr. Andrea Scholdan hochwertiges, saisonales Gemüse von einer Gärtnerin in Wien und ihr biologisches Fleisch von einem Fleischhauer im Waldviertel. Die Transportkisten werden nach Lieferung einfach wieder mitgenommen, was minimalen Verpackungsmüll zur Folge hat. Durch die genaue Menüplanung und limitierten Lagerplatz kauft das Team von Suppito sehr exakt ein, dadurch wird einerseits immer mit frischen Lebensmitteln gekocht und andererseits Abfall vermieden.

 

2.)    Verkauf

 

Für Suppito hat sich die Unternehmerin von Anfang an für Glas als Verpackungsmaterial entschieden. Glas garantiert die Haltbarkeit, es kommen keine Weichmacher ins Essen und es wird kein Plastikmüll erzeugt. Durch die Abfüllmethode wird eine Haltbarkeit bis zu 15 Wochen erreicht. Die Wiederverwertbarkeit der Gläser kommt bei den Kunden von Suppito gut an. Das geht von der Aufbewahrung von Gummibärchen, Reis, Zucker, Nägeln und Schrauben, bis hin zum Nachkochen der Suppito Rezepte. Wer keinen Bedarf für die leeren Gläser hat, bringt sie in den Glascontainer und recycelt.

 

3.)    Essen

 

„Du kannst am meisten bewirken, wenn du auf deine Essgewohnheiten achtest!" ist die Ärztin überzeugt. Diese Botschaft war ihr im Rahmen des Vortrages ein großes Anliegen. „Ich werde nicht müde Ihnen zu sagen, dass Nachhaltigkeit bei Ihrer Gesundheit beginnt und das sag‘ ich Ihnen nicht zuletzt aus meiner eigenen Biografie." Sie weist auf drei wesentliche Faktoren hin: warmes Frühstück, saisonales Essen – denn nur das hat wirklich Kraft – und Zeit nehmen zum Essen und Genießen. Die Ausrede man hätte keine Zeit zum Kochen lässt die Unternehmerin nicht gelten, denn dafür gibt es ja  Suppito, ihre Suppen- und Eintopfmanufaktur!

 

Suppito Dr. Andrea Scholdan KG

 

Suppito, die Manufaktur für Suppen und Eintöpfe schreibt Nachhaltigkeit und gesunde Ernährung ganz groß. Alle Produkte von sind glutenfrei und laktosefrei. Aus gesundheitlicher Sicht gelten sie als die wertvollsten Convenience Produkte am Markt. Eine Auflistung des gesamten Sortimentes finden Sie stets aktualisiert auf www.suppito.at. Auf Wunsch ist auch Hauszustellung möglich. Die Person hinter Suppito ist seit 2006 Gründerin Dr. Andrea Scholdan. Sie war jahrelang als Fachärztin tätig und hat aufgrund ihrer eigenen gesundheitlichen Beschwerden die heilsame Wirkung und die Begeisterung für die 5-Elemente Ernährungslehre der Traditionellen Chinesischen Medizin entdeckt. Deshalb machte die Schulmedizinerin die Ausbildung zur Ernährungsberaterin nach der 5-Elemente Lehre und kocht seither leidenschaftlich nach diesem Prinzip. Ihre schmackhaften, köstlichen Rezepte werden von ihr stets erweitert und verfeinert, um den kulinarischen Ansprüchen ihrer Kunden gerecht zu werden.

 

 

Suppito

Girardigasse 9 (Ecke Lehargasse)

A-1060 Wien

www.suppito.at

 

 

Rückfragehinweis:

 

Culinarius Beteiligungs und Management GmbH

Frau Carina Kohlfürst

Email: carina.kohlfuerst@culinarius.at

Tel.: +43 1 51 22 55 7








Jobtitel
Unternehmens­beschreibung
Aufgaben
Anforderungen
 
Firmenname: *
UID Nummer: *
Ansprechpartner: *
Straße / Nr.:*
PLZ / Ort:*
Rufnummer*
Email *
Ihre Nachricht:



Berufserfahrung
Ausbildung
Bruttogehalt
Dienstort (PLZ)


Captcha Bild: CAPTCHA Image
Captcha bestätigen: