Menü

Wiener Restaurantwoche

 

Wiener Restaurantwoche


  • Wiener Restaurantwoche von 26. August bis 1. September 2019
  • Sturm auf die 20. Wiener Restaurantwoche – bereits mehr als 10.000 Reservierungen
  • 10 Jahre Wiener Restaurantwoche und 300.000 Gäste


Auf Gourmetfreunde wartet in Wien von 26. August bis 1. Septemberein kulinarisches Festival der Sonderklasse: Die Jubiläumsausgabe: 20. Wiener Restaurantwoche. Eine Woche lang werden in Wien und Umgebung hochkarätige Menüs zum Fixpreis serviert. Zur Wiener Restaurantwoche bieten gehobene Restaurants abends ein 3-gängiges Gourmetmenü ab € 29,50 an. Die mittägliche Gaumenfreude in 2 Gängen ist in ausgewählten Lokalen bereits ab € 14,50 zu haben. Tische sind ausschließlich unter www.restaurantwoche.wien buchbar.

Die Beliebtheit dieses Gourmetfestivals lässt sich an den Gästezahlen ablesen. Seit der ersten Restaurantwoche im Juli 2009 haben über 300.000 Gäste die Möglichkeit wahrgenommen, die Wiener Restaurantwoche zu besuchen.

Eine Woche nach Reservierungsstart: Bereits mehr als 10.000 Reservierungen

Bereits eine Woche nach Reservierungsstart zählt Organisator Dominik Holter mehr als 10.000 Reservierungen. „Wir freuen uns, dass wir im Zuge dieses einwöchigen Gourmet Events, einem neuen Publikum die Vielfalt der gehobenen Gastronomie in Wien zugänglich machen können", so Veranstalter Dominik Holter. Einige Restaurants sind bereits wenige Stunden nach Reservierungsstart ausgebucht. Bereits ausgebuchte Restaurants sind das Restaurant Apron, Edvard im Kempinski, Gastwirtschaft im Durchhaus, Chalet Moeller, Huth da Moritz, Huth da Max, Mama und der Bulle, Kutschker 44, Labstelle, Patara, Restaurant Ofenloch, Roots, Grace, Mörwald Relais & Châteaux Gourmet Toni M., Trattoria Martinelli und viele mehr.

Aufgrund der hohen Nachfrage bemühen sich die Organisatoren die Plätze aufzustocken. Am Donnerstag den 22. August werden unter www.restaurantwoche.wien zusätzliche Couverts bekanntgeben.


Organisator Dominik Holter: „Fixpreise in Haubenrestaurants nehmen Schwellenangst"

„Die Restaurants bewerben sich bei uns und wir wählen dann nach unseren Qualitätskriterien aus", erklärt Holter. „In besonderen Fällen fragen wir auch Köche an." Heuer kochen Szenegrößen wie Toni Mörwald und viele mehr für die Gäste. Für die Speisen gibt es Fixpreise. So wolle man dem Gast die „Schwellenangst" nehmen, ein Top Restaurant zu besuchen, sagt Dominik Holter. Ein zweigängiges Mittagsmenü kostet 14,50 Euro, das 3-Gänge Menü am Abend 29,50 Euro. Ab zwei Hauben gibt es in manchen Restaurants für jede zusätzliche Haube einen Preiszuschlag von fünf Euro am Mittag, oder zehn Euro am Abend, so Organisator Dominik Holter.

Peter Dobcak (Wirtschaftskammer Wien):
„Die stetig wachsende Anzahl an teilnehmenden Betrieben zeigt, dass Culinarius mit den nunmehr 10Jahren Wiener Restaurantwochenicht nur bei den Betrieben großen Anklang findet, sondern auch dem Wiener Publikum eine ganz neue Möglichkeit an kulinarischen Entdeckungsreisen bietet. In meiner Funktion als Interessenverteter der Gastronomie, aber auch persönlich als Gast, freue ich mich immer wieder über diese innovative Veranstaltung."

Natasa Djordjevic (Restaurant Split):
„Wir freuen uns jedes Jahr auf die Wiener Restaurantwoche, denn es bietet uns die Möglichkeit unsere Speisen, Gästen zu präsentieren, die vielleicht nicht aus der Umgebung sind und uns noch nicht kennen."


Alle teilnehmenden Restaurants finden Sie hier: www.restaurantwoche.wien
Zur aktuellen Fotogalerie der Pressekonferenz geht es: 
Fotocredits: Culinarius GmbH | Sophisticated Pictures

Sponsoren der Wiener Restaurantwoche

Sponsoren der Wiener Restaurantwoche sind American Express, VEGA Gastronomiebedarf, Wirschaftskammer Wien, Schlumberger, Privatbrauerei Egger, Segafredo, Freewave, Transgourmet, ÖHT: Österreichische Hotel- und Tourismusbank und Weingut Dopler. Sie unterstützen damit ein Projekt, das den Wiener Gastronomen zusätzlichen Umsatz bringt und damit zum Wachstum der Branche beiträgt. „Unser Dank gilt den Sponsoren und Kooperationspartnern, ohne die ein Gourmet Event dieser Größenordnung nicht möglich wäre", so Organisator Dominik Holter.


Culinarius

Organisator der Wiener Restaurantwoche ist Culinarius. Mit seinen vielfältigen Dienstleistungen, Newsletter und Online Magazinen wie www.restaurantwoche.wien,www.bierwoche.wien, www.gastronews.wien und www.restaurantgutscheine.wien wird ein ganzheitlicher Service für die Gastronomiebranche geboten.


Rückfragehinweis

Sabrina Skrinjer, BA, Marketing Consultant
Culinarius Beteiligungs und Management GmbH
A-1010 Wien, Singerstraße 27/19-21
T: +43 1 51 22 557 | E: sabrina.skrinjer@culinarius.at







Jobtitel
Unternehmens­beschreibung
Aufgaben
Anforderungen
 
Firmenname: *
UID Nummer: *
Ansprechpartner: *
Straße / Nr.:*
PLZ / Ort:*
Rufnummer*
Email *
Ihre Nachricht:



Berufserfahrung
Ausbildung
Bruttogehalt
Dienstort (PLZ)


Captcha Bild: CAPTCHA Image
Captcha bestätigen: