Fischrestaurant „Vikas“ eröffnet am 19.09. im Herzen von Wien

Restaurant Rinderwahn – 20.000 Gäste in den ersten zwei Monaten
9. September 2016
Schnell-Restaurant RisottoBox eröffnet am 06.10.
5. Oktober 2016
Victoriya Pochodnya Inhaberin des Vikas
  • Eröffnung Fisch- und Meeresfrüchterestaurant Vikas am 19.09.
  • Inhaberin Victoriya Pochodnya erfüllt sich ihren großen Kindheitstraum
  • Exzellente Fischspezialitäten im noblen Ambiente
  • Eigener Import der Produkte gewährleistet Frische und Qualität

Am 19.09. feiert das „Vikas“, das neue Fisch- und Meeresfrüchte Restaurant seine symbolische Neueröffnung im Herzen von Wien – So zentral lässt sich kein zweites Fischlokal finden. Die Gastronomin Victoriya Pochodnya erfüllt sich mit ihrem eigenen Fischlokal einen Kindheitstraum und lädt daher zu exzellenten und außergewöhnlichen Fischspezialitäten im noblen Ambiente ein. „Anspruchsvolle Gaumen werden mit erlesenen saisonalen Meerestieren und exquisiten Fischspezialitäten verwöhnt!“, betont die Inhaberin stolz.

Speisekarte

Von der Languste, bis hin zu Austern und Oktopus – das Vikas bietet die ganze Vielfalt heimischer und internationaler Fischfreuden. Der eigene Import, insbesondere aus der Adriaregion, gewährleistet die Frische und Qualität der Produkte. Es benötigte monatelange Recherchetätigkeiten an der Adriaküste, um die perfekten Fischer für die optimale Kooperation zu finden“, erzählt Ivan Cokolov, der Gatte der Gastronomin. „Uns ist es ein wichtiges Anliegen, dass die Produkte ohne Umwege und auf kürzestem Weg, direkt vom Fischer nach Wien auf den Teller unserer Gäste importiert wird“, Victoriya Pochodnya glücklich.

  • Jakobs-Sashimi mit Wakama-Algen, Sojasauce und Wasabi
  • Champagner Risotto mit Jakobsmuscheln
  • Seeteufel-Scampiragout mit Cherrytomaten und Jungzwiebeln

Eine Besonderheit gibt es ganztags jeden Sonntag: Das „Hummer Brodetto Special“. Auf traditionell dalmatische Art zubereitet, wird die Meeresfrüchtespezialität mit feinstem Hummer auf schmackhafter Pasta serviert und auf den Zungen der Gäste zergehen.

Haubenniveau

Ein weiterer Traum der Inhaberin ist es, auf Haubenniveau zu kochen und Auszeichnungen zu erhalten. Dies möchte das Vikas mit ihrem Koch Ante Makelja erreichen, welcher einst als Chefkoch für den kroatischen Präsidenten tätig war. Während seiner Tätigkeit als Leitkoch im Austria Trend Hotel, sowie in einem Fischlokal am Naschmarkt, wurde er mit Sternen durch das „A La Carte“ Magazin, sowie mit Gabeln vom Ratgeber für Genuss & Wein „Falstaff“ ausgezeichnet.

Weinkarte

Den W3 Wildpretmarkt3 – einen Grünen Veltliner von Proidl Kremstal, findet man als Eigenabfüllung auf der sehr umfangreichen und vielfältigen Weinkarte des Restaurants Vikas. Zudem kann man sich Weine von Top Winzern aus Österreich, wie zum Beispiel Christ aus Wien und F.X. Pichler, schmecken lassen. Außerdem angeboten, werden feine Tropfen aus Kroatien, wie zum Beispiel der Bestseller Malvazijo vom Weingut Kozlovic aus Istrien. Top ausgebildete Sommeliers stehen den Gästen zur Beratung zur Verfügung und finden die beste Weinbegleitung zu den Gerichten.

Restaurant „Vikas“
Standort: Wildpretmarkt 3, 1010 Wien
Öffnungszeiten: täglich von 12:00-24:00
E-Mail: office@vikas.wien
Mobil: + 43 1 532 21 93
www.vikas.wien

Fotos zu dieser Presseinformation finden Sie hier:​
www.apa-fotoservice.at/galerie/8192

Copy link
Powered by Social Snap