„15 süße Minuten“ verleihen dem Wiener Eistraum einen herzhaften Genuss

Die Goldmedaille geht heuer an den Weihnachtstraum am Rathausplatz
20. Dezember 2019
21. Wiener Restaurantwoche erwartet Besucherrekord
21. Wiener Restaurantwoche erwartet mit mehr als 20.000 Gästen neuen Besucherrekord
17. Februar 2020
"15 süße Minuten“ verzaubern mit ihren „gebackenen Mäusen“

Utl.:  Köstliche gebackene Mäuse sind heuer erstmals am Wiener Eistraum mit „15 süße Minuten“ unterwegs

  • 15 süße Minuten“ verzaubern mit ihren Bio- „gebackenen Mäusen“ und passenden Heißgetränken die winterlichen Eislauftage
  • Ab Mittwoch erwartet die Eislauf-Fans über 9.000 cm2 Eisfläche auf zwei Stockwerken vor dem Wiener Rathaus
  • Zum 25. Jubiläum faszinieren viele neue eisige sowie kulinarische Highlights

Am Mi, 22.01.2020 eröffnet der Wiener Eistraum bereits zum 25. Mal seine Türen für alle Eislauf-Liebhaber. Jedes Jahr aufs Neue baut sich Wiens Eis-Highlight zu einem Großereignis aus! Somit ist in  2020 auch eine neue kulinarische Laufbahn eröffnet worden. Mit dabei die „15 süßen Minuten“ und ihre köstlich gefüllten „gebackenen Mäuse“. 

„Eis frei“ in Wien!

Klein angefangen vor 25 Jahren zählt der Wiener Eistraum nun zu einem der drei größten mobilen Eislaufplätze Europas. Die rund 750.000 BesucherInnen aus dem In- und Ausland dürfen sich dieses Jahr auf ca. 9.000 cm2 und eine doppelstöckige Eisfläche freuen. Bis Anfang März genießen die Eislauf-Fans romantische Eispfade, einen Helm- und Schlittschuhverleih, Eisstockbahnen, kostenlose Übungsflächen, spannende Abendlichterspiele, einen Musikprogramm sowie nachhaltige Gastronomie.

Kulinarische Highlights verlocken zum Rathaus

Durch das große Rundumpacket des Großevents ist angefangen von den riesigen und unterschiedlichen Eisflächen bis hin zu den kulinarischen Genüssen für jeden etwas dabei. Hungrig bleibt am Wiener Eistraum niemand. Dieses Jahr mit dabei Almhütten mit einem großen Bio-Speisen- und Getränkesortimenten, sowie Stände mit herzhaften Naschereien. Mit unter verbergen sich die ebenso BIO-zertifizierten „15 süße Minuten“, die ihre speziellen „gebackenen Mäuse“ anbieten. Wer noch nicht in den Genuss gekommen ist, frische und zu 100% Bio-Topfenteigbällchen auf Wunsch mit Vanille-, Haselnuss-, Marillen-, oder Powidlfüllung auszuprobieren, sollte dies schnellsten tun.

15 süße Minuten

Eine Mischung aus Bistro und Café stellen die charmanten „15 süßen Minuten“ an drei Wiener Standorten dar. Inhaber Daniel Colakovic startet mit feinen Süßigkeiten sowie unterschiedlichen Hauptgerichten in den Filialen Weyringergasse 21 und Favoritenstraße 45. Nun eröffnet in März 2019 auch eine dritte Filiale in der Gumpendorferstraße 54 mit den beliebten Backwaren, feinen Süßspeisen, belegten Brötchen sowie diversen Heißgetränken. Die kulinarische Brandbreite bei „15 süßen Minuten“ reicht dabei vom klassischen Schnitzel über den hippen Veggie-Burger von Beyond Meat bis hin zu polnischen Pierogi. Besonders hervorzuheben sind die fluffigen, unterschiedlich gefüllten Krapfen, die bei der letzten Gastro News Wien-Umfrage zu den besten der Stadt gekürt worden sind.

15 süße Minuten 
Weyringergasse 21, 1040 Wien
Gumpendorferstraße 45, 1060 Wien 
Tel.: +43 (0)664 793 80 44
Email: email@15suesseminuten.at

Copy link
Powered by Social Snap