One Sunday Morning in Beijing – VIPs und Feinschmecker starten genussvoll in den Sonntag

Inhaber des Restaurants Eatalico
Eatalico: Pizza, Pasta & Amore in der Praterstraße
8. September 2020
Trattoria La Scala als Insider-Tipp in der Wiener Innenstadt
23. September 2020
VIPs beim One Night in Beijing Jazzbrunch

Utl.: Das gehobene chinesische Restaurant One Night in Beijing veranstaltet erstmals Flying Jazzbrunch und landet vollen Erfolg

  • VIPs geben Startschuss für wöchentlichen Sonntagsbrunch
  • Inhaberinnen, Weny Sun und Li Zhang, nehmen Gäste auf eine kulinarische Reise in den fernen Osten mit
  • Feinste chinesische Spezialitäten und musikalische Darbietung in stylischer Atmosphäre
  • Bildmaterial dieser Aussendung finden Sie im Culinarius Fotoservice: © Culinarius | Wynn Florante


Erfolgreicher Startschuss für exklusiven Jazzbrunch

Das Kick-Off Event am Sonntagmorgen begeisterte nicht nur zahlreiche Fans der asiatischen Küche, sondern auch viele bekannte Gesichter. Unter anderem gesehen wurden Peter Dobcak (Vorsitzender der Fachgruppe Gastronomie in der Wirtschaftskammer Wien), Christa Kern (Schauspielerin), Christian Mucha und Ekatarina Mucha (Verlegerehepaar), Gisela Salcher (Schauspielerin),.. und viele mehr. 

Die Kombination aus dem stylischen Ambiente, der exquisiten Küche sowie der fantastischen musikalischen Darbietung sorgten für einen unvergesslichen und erfolgreichen Start der Eventreihe.

„Döbling ist so ein wunderbarer Bezirk, da passt das stylische asiatische Restaurant One Night in Beijing perfekt dazu. Der Jazzbrunch ergänzt das moderne Ambiente perfekt und bietet eine asiatische Küche vom Feinsten!“, so Peter Dobcak.

Auch Christian Mucha war von den Speisen sowie dem Ambiente begeistert: „Der Nussdorfer Platz ist deshalb ein nostalgischer Platz in meinem Leben, denn in den frühen 60er Jahren gab es hier eine 5 Meter hohe Überschwemmung. Heute werden wir von chinesischen Köstlichkeiten überschwemmt. Beides probiert – kein Vergleich!“


Pekingente, Dim Sum und vieles mehr

Die Gastgeberinnen, Weny Sun und Li Zhang, verwöhnten ihre Gäste mit einem kulinarischen Erlebnis auf höchstem Niveau. Die sorgfältig ausgewählten Speisen wurden in Form eines Flying Buffets serviert. Neben der Spezialität des Hauses, der Pekingente, die in einer Reisflade sowie in einer Suppe serviert wurde, gab es unter anderem auch Dim Sum, saisonale Salate und hervorragende Sushi- und Maki-Kreationen. Den perfekten Abschluss bildeten die Dessertvariationen, die bei den Gästen keine Wünsche offen ließen.

One Night in Beijing Besitzerin Weny Sun freut sich über den erfolgreichen Start der Eventreihe: „Wir wollten der Döblinger Bevölkerung die Möglichkeit bieten, jeden Sonntag einen köstlichen Brunch mit musikalischer Begleitung zu genießen. Das erste Event war ein voller Erfolg und ich freue mich schon auf die vielen weiteren kulinarischen Sonntage mit unseren Gästen!“


Über das One Night in Beijing

Das One Night in Beijing bietet gehobene chinesische Küche in stylischer Atmosphäre. Neben der Spezialität des Hauses – Pekingente mit Mango, Gurke, Porree, gedämpften Reisfladen und geheimer Speizialsauce – beherbergt das Restaurant am Nussdorfer Platz im 19. Wiener Gemeindebezirk auch ausgefallene Sushi- und Maki-Kreationen, Meeresspezialitäten sowie handgemachte Dim Sum.

One Night in Beijing | Nussdorfer Platz 8 | 1190 Wien
www.onenightinbeijing.at | +43 1 318 53 03

Täglich geöffnet von 12:00 bis 23:00 Uhr

Copy link
Powered by Social Snap