Kick-Off zur Reopening Woche: „Gemeinsam aus der Krise“

Gemeinsam aus der Krise mit der Reopening Woche
5. Mai 2020
Küchenshowerlebnis unter neuen Maßnahmen im Restaurant „Das Spittelberg“
14. Mai 2020

Utl: Gastronomen freuen sich ihre Gäste wieder begrüßen zu dürfen

  • Von 25. Mai bis 31. Mai veranstaltet Culinarius die Reopening Woche
  • Offizieller Reservierungsstart ist am 11. Mai
  • Gastronomen erzählen, worauf sie nach der Krise hoffen und weshalb sie sich auf ihre Gäste freuen

Bilder zur Meldung finden Sie im Culinarius Fotoservice: © Culinarius | Wynn Florante

„Gemeinsam aus der Krise“ – so lautet das Motto der Reopening Woche“, die von 25. Mai bis 31. Mai in Wien und Umgebung von Culinarius, dem Veranstalter der beliebten Wiener Restaurantwoche, organisiert wird. Kurz vor dem offiziellen Reservierungsstart, 11. Mai, erzählen Gastronomen und Unterstützer, weshalb für sie die „Reopening Wocheso besonders ist.

„Reopening Woche“ der Wiener Gastronome

Bereits ab dem 15. Mai scheint wieder ein wenig Normalität in unseren Alltag einzuziehen. Den Gastronomen ist es erlaubt, ihre Lokale wieder zu öffnen und Gäste zu empfangen. Angelehnt an das Konzept der traditionellen Wiener Restaurantwoche, wird von 25.Mai bis 31. Mai eine exklusive „Reopening Woche“ zur Unterstützung der Gastronomie stattfinden. Unter der Einhaltung von speziellen Sicherheitsmaßnahmen und Verhaltensregeln, welche dem Schutz der Gäste und der Gastronomen dienen, können Feinschmecker/innen Köstlichkeiten zu Sonderpreisen in ihren Lieblingslokalen genießen. Ziel der Aktion ist es, Gäste von möglichen Hemmungen vor dem Betreten von Restaurants zu befreien, und der Gastronomie aus dem Stillstand zu helfen. Dieser Idee schließen sich zahlreiche Sponsoren und Kooperationspartner an, die den Restaurants Waren zur Verfügung stellen.
Um die Besucher/innen bereits ein wenig auf die „Reopening Woche“ einzustimmen, haben wir uns mit teilnehmenden Gastronomen und Unterstützern der Aktion unterhalten. In fünf kurzen Clips, die im Laufe der Woche auf den Sozialen Netzwerken von Culinarius veröffentlicht werden, klären sie über die Wichtigkeit und Besonderheit der „Reopening Woche“ auf.

Spitzenküche zum Fixpreis

Die „Reopening Woche“ zeichnet sich durch die Teilnahme vieler Spitzenrestaurants aus:
Das Spittelberg, Deval, Flatschers Margareten, Flatchers Restaurant & Bar, Huth Da Moritz, Huth Gastwirtschaft, Huth Mama und der Bulle, Huth Rinderwahn, Mörwald Relais & Châteaux Gourmet, Mörwald Schloss Grafenegg, Mörwald Zur Traube, One Night in Beijing, Patara, Pichlmaiers zum Herkner, Sakai, Zwischenbrückenwirt und viele mehr.
Die Gourmet-Menüs der Restaurants können zu einem Fixpreis genossen werden. Ein Drei-Gänge-Dinner ist ab 29,50€ erhältlich, ein Zwei-Gänge-Lunch bereits ab 14,50€. Restaurants mit mehr als einer Haube können je zusätzlicher Haube einen Aufpreis von zehn Euro für das Dinner, beziehungsweise fünf Euro für den Lunch verrechnen.
Alle teilnehmenden Restaurants sowie deren angebotenen Menüs finden Sie unter:
https://gastronews.wien/club/genusswochen/reopeningwoche/
Reservierungen sind ausschließlich online auf der Website möglich.

Sponsoren der „Reopening Woche“

Die Partner der „Reopening Woche“ sind Helvetia, Amrican Express, Lohberger, Transgourmet, Österreichische Hotel und Tourismus Bank, Egger Bier und Les Jamelles.

Statements zur „Reopening Woche“

„Wir freuen uns, unseren Gästen im Rahmen der „Reopening Woche“ unser neues Special, das Cordon Bleu Deluxe, in der Huth Gastronomie vorstellen zu dürfen.“ (Robert Huth)
„Wir freuen uns ganz besonders darauf, unsere Gäste im Zuge der „Reopening Woche“ im Flatschers Margareten auf Bier und Burger begrüßen zu dürfen.“ (Igor Nesterenko)

Rückfragehinweis
Camilla Nägele, MA
Eventmanagement
Culinarius Beteiligungs und Management GmbH
Telefon: +43 1 51 22 55 7 -12
E-Mail: camilla.naegele@culinarius.at
Web: https://www.culinarius.at/pressecenter/presseaussendungen/

Copy link